Alle Beiträge von ziam

Umgang mit SARS-CoV2 / Covid19

In den Zeiten von SARS-CoV2 fühlen auch wir uns der Sicherheit unserer Patienten und unserer Mitarbeiter verpflichtet.

Kommen Sie grundsätzlich mit Maske in die Praxis, um sich, andere und auch uns zu schützen. Haben Sie selbst wirklich keinerlei Maske, so können wir Ihnen in Ausnahmefällen einen Mund-Nasen-Schutz für einen Unkostenbeitrag von 2 Euro zur Verfügung stellen.

Wenn Sie unter grippeähnlichen Symptomen leiden, bitten wir Sie ausdrücklich, vorher bei uns anzurufen und NICHT einfach vorbei zu kommen.
Wir besprechen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen am Telefon.

Je nach Schweregrad der Symptome und ärztlicher Einschätzung bekommen Sie dann einen zeitnahen Termin in unserer Sprechstunde oder aber auch die Empfehlung, sich lieber in der Klinik vorzustellen. Dies hilft, im Ernstfall wertvolle Zeit zu sparen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Es geschieht zu unser aller Wohl.

Ihr Praxis-Team